„Cricket-Spieler des TV Pflugfelden erfolgreich in die Ludwigsburger Arbeitswelt integriert. Moin Shah arbeitet bei der Bäckerei Luckscheiter.“ 

 

Nach 14 erfolglosen Versuchen mit Flüchtlingen aus aller Welt hat es geklappt: Moin Shah aus Bangladesh und Mohammed Pawani sind gekommen, um zu bleiben. Zuverlässig erledigen sie in der Bäckerei und Konditorei Luckscheiter ihre Arbeit, berichtet deren Chef Felix Remmele.

 

https://www.lkz.de/lokales/stadt-ludwigsburg_artikel

http://www.baeckerei-luckscheiter.de/

 

 

 

 

Cricket-Damen beim Turnier am Tegernsee – Spielerinnen gesucht :

Zeitgleich zum Trainerlehrgang in Ludwigsburg fuhr die Cricket-Damenmannschaft des TV Pflugfelden an den Tegernsee, um dort an einem Indoor-Cricket Turnier teilzunehmen. Die gegnerischen Mannschaften kamen dabei sowohl aus Deutschland (Köln, Frankfurt und München) als auch aus dem Ausland (Belgien und Österreich). Von den insgesamt fünf Spielen konnten zwei gewonnen werden, was seitens der Cricket-Abteilung als Erfolg gewertet wurde.

Um das Cricket-Spiel auch im Bereich der Damenmannschaft kontinuierlich auszubauen, werden noch Spielerinnen gesucht – gerne auch Anfängerinnen. Wer gerne Bälle wirft und fängt, mit einem Schläger umgehen kann oder es noch lernen möchte, sollte unbedingt mal Cricket ausprobieren und kann gerne zum Probetraining kommen. Dieses findet immer mittwochs ab 17.15 Uhr und freitags ab 18.30 Uhr am Römerhügel (Sportgelände östlich der Schulgebäude) statt.

Übrigens gibt es beim TV Pflugfelden in der Cricket-Abteilung auch eine Jugend- bzw. Kindermannschaft, die noch weitere Mitspielerinnen und Mitspieler aufnimmt. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage der Abteilung Cricket unter www.tvpflugfelden.deoder schickt uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


 

Cricket-Trainerlehrgang in Ludwigsburg

Die Cricket-Abteilung des TV Pflugfelden organisierte gemeinsam mit dem Deutschen Cricket Bund (DCB) und dem Baden-Württembergischen Cricket Verband (BWCV) einen Trainerlehrgang. Dieser Lehrgang fand am 30. und 31. März in Ludwigsburg statt. Als Ausbilder reiste David Gelling extra für diesen Lehrgang aus Großbritannien an. Großbritannien ist nach wie vor eine der Hochburgen für diese in Deutschland zwar wachsende, aber immer noch recht unbekannte Sportart.

Zu dem Lehrgang – in der Cricket Sprache heißt der Trainerkurs ICC Coaches Award Level 1 – kamen insgesamt 16 Personen. An der Ausbildung nahmen auch zwei Vertreter des TV Pflugfelden teil, so dass das Trainerteam in der Cricket-Abteilung kontinuierlich wächst. Herzlichen Glückwunsch an Pradeep und Pushpalal zum erfolgreichen Abschluss und Erreichen des ICC Level 1.


 

Nationalspielerin Karthika erzählt wie sie in die deutsche Nationalmannschaft aufgenommen wurde :

Ich bin Karthika Vijayaraghavan und ich komme aus Indien. Seit 4 Jahren lebe ich in Deutschland und seit 2,5 Jahren bin ich in einer Krankenversicherung als Softwareentwicklerin in Stuttgart tätig.
Ich liebe viele Sportarten, vor allem Basketball, Badminton, Fußball, Tennis und Cricket. In Indien ist Cricket so beliebt wie Fußball in Deutschland. Jeder verfolgt die Spiele und ich bin seit meiner Kindheit auch ein begeisterter Anhänger von Cricket.

Ich habe im Oktober 2017 angefangen Cricket für den TV Pflugfelden zu spielen, als Hobby. Ich habe wie jede andere Spielerin in der TVP Damenmannschaft angefangen, indem ich einmal in der Woche hart trainiert und an meiner Technik gearbeitet habe. Ich wurde sogar in der Bundesliga 2018 zum Kapitänin der TVP Damenmannschaft nominiert.

Ich bin dem TV Pflugfelden sehr dankbar, dass ich die Gelegenheit erhalten habe, an dem im Februar 2018 in Ludwigsburg organisierten Damen Cricket Entwicklungstraining teilzunehmen. Ich wurde an diesem Tag ausgewählt, um im März 2018 mit der Deutschen Damen Nationalmannschaft am Cricket Trainingslager teilzunehmen.

Ich wurde dann für das Jahr 2018 in den erweiterten Deutschen Kader gewählt. Im Mai 2018 konnte ich meine ersten Spiele mit der Deutschen Damen Nationalmannschaft im Cricket gegen einige Mannschaften in den Niederlanden spielen. Es war ein ganz besonderes Gefühl, Cricket im Trikot der Deutschen Damen Nationalmannschaft zu spielen. Es war etwas, von dem ich es nie gewagt hätte zu träumen. Außerdem wurde ich ausgewählt, um für die Southern Stormers Mannschaft in der Super Series 2018 zu spielen. Des Weiteren wurde ich für die Deutsche Damen Entwicklungsmannschaft nominiert, um gegen den MCC (Marylebone Cricket Club) und Belgien zu spielen. In diesem Turnier erhielt ich die Auszeichnung beste Spielerin.

Im August 2018 wurde ich nominiert, um mit der Deutschen Cricket Damenmannschaft durch England zu reisen. Es war eine völlig neue Erfahrung in England zu spielen. Das Cricket-Feld war anders als in Deutschland und das Gelände war perfekt für Cricket. Der Ball verhält sich anders und es gab ein neues Spielgefühl. Ich habe viel von der England-Tour gelernt.

Das Jahr 2019 ist für die Deutsche Cricket Damenmannschaft von großer Bedeutung, da Deutschland im Juni 2019 an der Weltmeisterschaft -T20-Qualifikation in Spanien teilnehmen wird. Im Moment trainiere ich hart, um bei der T20-Weltmeisterschaftsqualifikation in die Mannschaft ausgewählt zu werden.

Ich möchte unserem Trainer Lakmal und dem TVP dafür danken, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben in Deutschland Cricket zu spielen und für die Unterstützung, die Sie mir bis jetzt gegeben haben.
Zum Schluss möchte ich meinen lieben Ehemann, Vijayaraghavan danken ohne seine Motivation und Unterstützung hätte ich das nicht erreichen können.

Danke vielmals.